Allgemein, Neuigkeiten

Geld für neue Unterrichtsmaterialien

18. Juli 2016

3676949_m2h300q75s1v18170_mg-DSC01517.JPG_7685-G0D67OHIC.1-ORG_CCIDIM-106

Dr. Hans-Joachim Lellig (links) war als Vertreter des Lions-Clubs Merzig bei der Übergabe der neuen Lehrbücher mit dabei.

Merziger Lions-Club spendet für Flüchtlinge

Seit Ankunft der ersten, in der Mehrzahl syrischen Flüchtlinge hat sich in der Gemeinde Beckingen eine Gruppe von Flüchtlingshelfern zusammengefunden, die die Flüchtlinge, welche der Gemeinde zugewiesen wurden, bei ihrer Ankunft in Empfang nehmen, in ihre Wohnungen einweisen und bei Behördengängen begleiten. In dem Bewusstsein, dass das Erlernen der deutschen Sprache für die Flüchtlinge der wichtigste Schritt ist, um Fuß zu fassen in ihrer neuen Umgebung, erteilen ehrenamtliche Unterrichtende darüber hinaus Deutschunterricht für Flüchtlinge aus den Gemeindebezirken Reimsbach und Oppen. Dieser Unterricht findet mit Genehmigung der Schulleitung zweimal wöchentlich in den Räumen der Grundschule Reimsbach statt. Da im Laufe der Zeit nicht unerhebliche Kosten für die Anfertigung und Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien entstanden sind, wurde die Idee geboren, den Lions-Club Merzig um finanzielle Hilfe zu bitten. Diese wurde nach Rücksprache mit dem derzeitigen Präsidenten Aloys Kerber schnell und unbürokratisch gewährt, und so war es möglich, ein entsprechendes Unterrichtswerk in ausreichender Zahl zu bestellen. Am Dienstag, wurden diese Bücher nun in Anwesenheit von Dr. Hans-Joachim Lellig als Vertreter des Lions-Clubs Merzig an die „Schüler“ überreicht. Die ehrenamtlich Unterrichtenden bedankten sich bei dieser Gelegenheit herzlich bei den Spendern.

You Might Also Like